19.01.17 15:37 Alter: 2 yrs

Bericht von der Jahreshauptversammlung 2017

 

Auf dem Bild v.l.n.r.

Anfang Januar fand die gut besuchte Jahreshauptversammlung des Musikzuges Fredelsloh im Feuerwehrgerätehaus statt.

Das vergangene Jahr war für den Verein ein sehr gutes, das war in dem Bericht des 1. Vorsitzenden Bernd Henne zu hören.

Als musikalische Besonderheiten wurden speziell der Neujahrsempfang der Kirchengemeinde Leine-Weper, Karneval in Fredelsloh, Konzert in Einbeck, Gottesdienst mit Landesbischof Meister, Konzert music&motors, Sommerkonzert in Großenrode, 1. Einbecker Oktoberfest, 16 Fredelsloher Klosterwiesn, Gottesdienstbegleitungen für aktive Mitglieder Hochzeit Lindhorst und Silberhochzeit Kohrs-Henne/Henne, Gottesdienst zur Reformation, Ehrungsveranstaltung der FFw in Greene und das Adventskonzert in der Klosterkirche genannt.

Weitere Highlights waren ein Workshop mit Profimusikern aus England. Ungarische Volksmusik mit Geige und Bratsche traf Deutsche Blasmusik sowie ein Marsch-Workshop in der KGS Turnhalle Moringen mit Dieter Buschau vom Niedersächsischen Musikverband.


Bei den Anstehenden Wahlen wurde der 1. Vorsitzende Bernd Henne, die Jugendwarte Franziska Clodius, Vivien Wünsche, Laura Henne und Florian Kraus in Ihren Ämtern einstimmig wiedergewählt.
Verabschiedet wurde mit einem Präsentkorb, für Ihre geleistete Arbeit, Doris Klawitter, die aus privaten Gründen, für eine Wiederwahl zur Kassenwartin nicht zur Verfügung stand. Doris Klawitter steht als stellvertretender Kassenwartin aber weiter dem Verein zu Verfügung. In das Amt wurde die bisherige Schriftwartin Anne-Kathrin Reinert aus Einbeck gewählt. In den freigewordenen Posten des Schriftwartes wurde Kirsten Koschmieder aus Fredesloh ebenfalls einstimmig gewählt.

Aufgrund der vielen Aufritte in einem Jahresverlauf hat die Mitgliederversammlung auf Vorschlag eines eigens hierfür gegründeten Ausschusses eine neue "Ständchen Regelung" beschlossen. U.a. werden Mitgliedern erst ab dem 70 Geburtstag ein Ständchen gespielt.

Für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft erhielten Moritz Wedemeyer und Kira Josef vom 1. Vorsitzenden Bernd Henne die Landesehrennadel in Bronze.

Für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Florian Kraus, Franziska Clodius und Vivien Wünsche mit der Landesehrennadel in Silber geehrt.

Die weiten Ehrungen wurden vom Vorsitzenden des Kreismusikverbandes Jörg Schürmann durchgeführt.

Er ehrte zunächst Martin Czarnowski für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft und überreicht ihn eine Urkunde nebst Landesehrennadel in Gold.

Anschließend erfolgen noch 2 besondere Ehrungen. Im Verein konnten in diesem Jahr 2 Personen für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet werden. Nacheinander erhielten Rudolf Kraus und Walter Henne diese besondere Auszeichnung. Ihnen wird dazu die BDMV - Ehrennadel in Diamant mit Jahreszahl und Ehrenbrief verliehen.

Abschließend wird auch die scheidende Kassenwartin Doris Klawitter für 10 Jahre aktive Vorstandsarbeit mit der Verdienstmedaille der BDMV in Bronze nebst Urkunde ausgezeichnet.
Renate Czarnowski wurde als Musiker des Jahres ausgezeichnet. Sie hat am häufigsten an den Auftritten und Proben im Jahr 2016 teilgenommen.

Bei einem gemeinsamen Essen fand die Versammlung einen ruhigen und harmonischen Ausklang.

Aussichten für 2017

28.-29.01 Musikerfreizeit Einbeck

25.03. Bayerisches Frühlingsfest in Seulingen

02.04. Feuerwehr Gemeinschaftskonzert in Höckelheim

10.06. Unterhaltungsmusik Schützenfest in Stadtoldendorf

20.08. Kreismusiktreffen in Northeim

23. und 24.09. Fredelsloher Klosterwiesen

18.11. eigenes Konzert in der Stadthalle Moringen